Rechtsanwälte
Profil

Annika von La Chevallerie, LL.M.
Rechtsanwältin, Partner


Annika v. La Chevallerie ist Partner bei kallan und für den Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht verantwortlich, zu dem insbesondere das Umwelt- und Energierecht sowie das Öfffentliche Baurecht gehört. Sie vertritt unsere Mandanten in Genehmigungsverfahren und berät im Abfall-, Abwasser-, Boden- und Immissionsschutzrecht. Hersteller und Lieferanten unterstützt sie bei der Umsetzung von produktrechtlicher Compliance und ist Ansprechpartnerin für alle Fragen zum Chemikalienrecht. In Immobilien-und M&A Transaktionen berät sie zum Umgang mit umweltrechtlichen Risiken. Annika v. La Chevallerie ist zudem im allgemeinen Wirtschaftsrecht tätig und regelmäßig mit der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen befasst. Im Energierecht berät Annika v. La Chevallerie zum Wärme-Contracting, der Fernwärme und der Kraft-Wärme-Kopplung. Unsere Mandanten unterstützt sie beim Abschluss von Energielieferverträgen sowie bei Fragen zu den Erneuerbaren Energien.

T +49 - 30 - 22 66 99 - 33

M +49 - 172 - 612 42 37

annika.chevallerie@kallan-legal.de

Annika von La Chevallerie, LL.M.
Rechtsgebiete
Sprachen

Deutsch, Englisch, Schwedisch

Werdegang
  • kallan Rechtsanwaltsgesellschaft (seit 2016)
  • Mannheimer Swartling Advokatbyrå AB (2009-2016)
  • Schnutenhaus & Kollegen (2005-2008)
  • Dozentin für Umweltrecht, Industrie- und Handelskammer Berlin (2001-2005)
  • Mannheimer Swartling, Berlin und Stockholm (2000-2005)
  • Referendariat am Kammergericht, Berlin und Barcelona
  • LL.M. (University College London)
  • Humboldt-Universität, Berlin
  • Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg
Erfahrung
  • Vertretung von Unternehmen in komplexen Genehmigungsverfahren
  • Beratung von Industrieunternehmen zu Altlasten, Abwasser, Immissionen, produktbezogener Compliance und im Chemikalienrecht
  • Beratung von Immobiliengesellschaften bei der Strom- und Wärmeversorgung
  • Beratung von Unternehmen aus der Recyclingbranche zu abfallrechtlichen Themen
  • Beratung zu umwelt-, energie- und öffentlich-rechtlichen Fragestellungen bei zahlreichen M&A und Immobilientransaktionen
Rankings

Bei Who's Who Legal in den Jahren 2013-2017 gelistet als eine der führenden Rechtsanwälte für Umweltrecht in Deutschland

Veröffentlichungen und Vorträge

Veröffentlichungen

  • „Effizienter heizen durch Wärme-Contracting", Beitrag im Deutschen AnwaltSpiegel, 2016 (mit Rechtsanwalt Malte Woock)
  • „Was Vermieter beim Wärmecontracting beachten sollten", Interview zu Fragen des Wärmecontractings, Immobilienzeitung, Ausgabe 3/2015
  • „Clearer path ahead under new grid connection rules", neues Haftungsregime für Offshore Netzanschlüsse, WindPower Offshore, 2013
  • „Gemeinsamer Handel mit Stromzertifikaten – Förderung Erneuerbarer in Schweden und Norwegen", erschienen in „Energiewirtschaftliche Tagesfragen", 2012
  • „Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen der Nutzung von Wärme aus KWK und Abwärme", Abschlussbericht in einem Forschungsvorhaben für das BMU, 2011 (mit Rechtsanwältin Maren Ropeter)
  • „Null-Energiegebäude", Beitrag im Deutschen AnwaltSpiegel, 2009
  • Mitautorin des Leitfadens für kleine Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen
  • (Mini-BHKWs) „Energie dreifach nutzen", herausgegeben vom BMU, 2008
  • „Mini-BHKW: Eine Mieter-GbR geht ans Deutsche Inselnetz", erschienen in „Euro Heat & Power, 2007
  • Länderbericht zum Emissionshandel in Schweden, Dänemark und Finnland, erschienen in „Emissionshandel", Praxishandbuch, Carl Heymanns Verlag, 2005
  • „Marktwirtschaftliche Förderkonzepte: Stromzertifikatehandel in Skandinavien", er-schienen in „Energiewirtschaftliche Tagesfragen", 2004

 

Vorträge

  • „Umstellung auf Wärmelieferung (Contracting) – rechtliche Rahmenbedingungen nach der Mietrechtsreform", Vortrag auf den Berliner Energietagen, 2014
  • „Mietrechtsreform 2013: Energetische Modernisierung und Umstellung auf Wärme-lieferung (Contracting)", Vortrag beim Property Lunch, Berlin, 2013
  • „Rechtliche Möglichkeiten zur Verbesserung der Nutzung von Wärme aus KWK und Abwärme", Vortrag auf den Berliner Energietagen (mit Rechtsanwältin Maren Ropeter), 2011
  • Dozentin für Umweltrecht, Industrie- und Handelskammer Berlin, 2001-2005
Mitgliedschaften
  • AIJA International Association of Young Lawyers
  • DJB Deutscher Juristinnenbund